Zeitschriften » FORVM » Print-Ausgabe » Jahrgänge 1954 - 1967 » Jahrgang 1967

No. 164-165

Verleger und Eigentümer: „Schriften zur Zeit“ Ges. m. b. H.
Herausgeber und Verantwortlicher: Günther Nenning
Redaktionskomitee: Wolfgang Abendroth (Marburg), Ernst Bloch (Tübingen), Giulio Girardi (Rom), Arnold Künzli (Basel), Lucio Lombardo-Radice (Rom), Milan Machovec (Prag), Salvatore di Marco (Palermo), Johannes B. Metz (Münster), Jürgen Moltmann (Tübingen), Hans Schaefer (Heidelberg)
Kulturredaktion: Elisabeth Stengel
Mitherausgeber: Anton Burghardt, Felix Butschek, Fritz Csoklich, F. Th. Csokor, Wilhelm Dantine, Heimito Doderer (†), Milo Dor, Felix Ermacora, Anton Fellner, Fritz Fellner, Gerhard Fritsch, Claus Gatterer, Rupert Gmoser, Friedrich Heer, Werner Hofmann, Alois Jalkotzy, A. Lernet-Holenia, Norbert Leser, Wolfgang Kraus, Erich Lessing, Karl Maisel, René Marcic, Hermann Mörth (†), Hugo Portisch, Hanns Saßmann, Joseph Simon, Paul Schärf, Kurt Skalnik, Maria Szecsi, Franz Taucher, Hans Thirring, Leopold Ungar, Alfred Verdroß, Stephan Verosta, Ernst Veselsky, Erika Weinzierl, Fritz Wotruba
Druck: Brüder Rosenbaum, Wien V.

Signierte Beiträge drücken die Meinung ihrer Autoren aus, nicht unbedingt die des Neuen FORVM. Die „Glossen zur Zeit“ stammen von Claus Gatterer. Die „Nota Bene“-Notizen von Günther Nenning sind durch „N. B.“ gekennzeichnet.

Beiträge

551

Anmerkung der Redaktion

552

Glossen zur Zeit

Douglas MacArthur II
557

Warum wir in Vietnam kämpfen

Martin Luther King
561

Unsere Schande in Vietnam

Martin Niemöller • Paul Ignaz Vogel
566

Bomben wie Regen und Wind

Interviewer: Paul Ignaz Vogel
Isa Strasser
571

Ein Christ gegen den Krieg

Leben und Tod des Franz Jägerstätter
Milan Machovec
574

Gebetsanleitung für Atheisten

Eine marxistische Theorie der Kommunikation III.
Manès Sperber
578

Geschick und Mißgeschick des Geistes in der Politik

586

Briefe an das ZK

Larissa Josifowna Buchman Daniel
586

Der Brief Frau Daniels

Maja Wasilewna Rosanowa-Kruglikowa Sinajewski
587

Der Brief Frau Sinjawskijs

René Marcic
590

Was heißt Universität — heute?

Günther Blecha
595

Rebellierende Studenten: Wien?

Arnold Künzli
598

Rebellierende Studenten: Berlin

Mervyn Jones
600

Rebellierende Studenten: London

Günther Nenning
601

Aufforderung zur Aufsässigkeit

Vortrag vor Salzburger Studenten, Oktober 1966
Wolfgang Mantl
604

Plaidoyer für Parteienfinanzierung

Anton Burghardt
610

Realist und Utopist

Zum Tode Karl Kummers
Hans Magnus Enzensberger
611

Nachruf auf Franz Kreuzer*

György Sebestyén
612

Die Visionen des Gyula Derkovits

Maurice Broady • Andreas Faludi (Übersetzung) • Liese-Lotte Nixon (Übersetzung)
613

Warnung vor Weltverbesserern

Soziale Theorie im architektonischen und städtebaulichen Entwurf
616

Nota bene

619

FORVM DES LESERS

Ephraim Kishon • Friedrich Torberg (Übersetzung)
620

Liebe Freunde, Generäle und Genossen!

622

Doderer und die Kritiker

Béla Abody • György Sebestyén (Übersetzung)
622

Mit vorsichtigem Vertrauen

Paul Kruntorad
624

Der synthetische Kritiker

Michael Scharang
625

Der räsonierende Kritiker

J. Peter Stern
627

Das gläserne Geländer

Alexander Lernet-Holenia
630

Die Thronprätendenten

Ein Romanbeginn
Friedrich Hacker
634

Wirklichkeiten suchen eine Illusion

Rede im Wiener Burgtheater zum 100. Geburtstag Pirandellos
Philipp Wolff-Windegg
638

Gulliver — nicht für die Kinderstube

Zum 300. Geburtstag Jonathan Swifts
Johannes Hösle
643

Italiens zorniger Germanist

Robert Neumann
645

Aus dem Tagebuch, S. 203 ff.

Ernst Bloch
647

Das Experiment in Mahagonny

Alexander Lernet-Holenia
652

Schwierigkeiten mit dem „Schwierigen“

Lothar Knessl
653

Mahler im Konjunktiv

Eine Betrachtung des Festwochenzyklus der Wiener Konzerthausgesellschaft
Hans Menningen
657

Der schönste Sommer unseres Mißvergnügens

Salzburger Festspiele 1967
Bernhard Leitner
658

Herbert von Karajan

Zeichnungen
Horst Knapp
661
Knapp glossiert

Neue Lohnrunde im Herbst

Horst Knapp
661
Knapp glossiert

Kein Neid auf Wolfgang Schmitz

Zu dessen Aufsatz auf Seite 663 ff.
Horst Knapp
662
Knapp glossiert

Pragers Schrei nach Forschung

Zu dessen Aufsatz auf Seite 667 ff.
Wolfgang Schmitz
663

Unterwegs zum Budgetkonzept

Theodor Prager
667

Zuckerdose für die Forschung

Economicus
670

Das österreichische Patent

FORVM unterstützen

Die Digitalisierung des FORVM und der Betrieb dieser Website ist ein Projekt von Context XXI. Im Rahmen von Context XXI sind bereits 5238 Beiträge veröffentlicht. 10349 Beiträge warten derzeit darauf, der Texterkennung zugeführt und verfügbar gemacht zu werden. Context XXI kann Euch in den kommenden Jahren noch Vieles bieten. Das kann zu unser aller Lebzeiten und dauerhaft nur mit Eurer Unterstützung gelingen. Ganz so wie unsere alternativen Zeitschriften auf Abos angewiesen waren und sind, so ist dieses Projekt auf regelmäßige Beiträge von Euch Lesenden und Nutzenden angewiesen — hier heißen sie halt fördernde Mitgliedschaften:

Persönliche Daten

bzw. zweites Namensfeld bei juristischen Personen

z.B. "p.A. Kommune 1"

einschließlich Hausnummer und ggf. Wohnungsnummer

Mitgliedschaft

Ich trete hiemit dem Verein Context XXI - Verein für Kommunikation und Information als förderndes Mitglied in der gewählten Beitragsgruppe bei. Ich kann meine Beitragsgruppe jederzeit ändern.

SEPA-Lastschriftmandat

Ich/Wir ermächtige/ermächtigen Context XXI – Verein für Kommunikation und Information, Zahlungen meiner/unserer Mitgliedsbeiträge von meinem/unserem Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich/weisen wir mein/unser Kreditinstitut an, die von Context XXI – Verein für Kommunikation und Information auf mein/unser Konto gezogenen SEPA–Lastschriften einzulösen. Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Zahlungsart: wiederkehrende Lastschrift (Recurrent)

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung