FORVM » Print-Ausgabe » Jahrgänge 1982 - 1995 » Jahrgang 1995

No. 495

Österreichische Zeitschrift für kulturelle Freiheit, politische Gleichheit und solidarische Arbeit im Exil Begründet 1954 von Friedrich Hansen-Loeve, Felix Hubalek, Alexander Lernet-Holenia und Friedrich Torberg; fortgeführt von Günther Nenning 1966-1986. Herausgeber, Medieninhaber und Verleger: Gerhard Oberschlick Hersteller: Typographische Anstalt, 1190 Wien

EXIL-FORVM
Amsterdam, den zwanzig zwoten Maerz: Neunzehn neunzig acht
Idee: Evelyn Kunschitz, Gert Meijerink, Maria Windhager Redaktion: Evelyn Kunschitz & Maria Windhager Gestaltung: Robert Zöchling/Context

Beiträge

Elisabeth Kmölniger (Bilder) • Silvia M. Parsch
21

Meine lieben Zurückgebliebenen!

Elisabeth Kmölniger (Bilder) • Gerhard Oberschlick
22

Der Hai der wäre ungeboren

Evelyn Kunschitz • Maria Windhager
23

Liebe Leserinnen, liebe Freundinnen!

Andrea Danmayr (Übersetzung) • K. Kanstadt
23

Ausgrenzen

Wilfried Embacher
24

Meischberger bei Mussolini

Korrespondentenbericht
Elisabeth Kmölniger (Bilder) • Robert Schlesinger
25

Der Ritt auf dem Steckpferd

Karl Pfeifer
26

Gruß aus der Heimat

Ilse Kilic • Peter Putz (Bilder)
26

Es würde so schlimm nicht gekommen sein

Elisabeth Kmölniger (Bilder) • Hans Zimprich
29

G’sundheit!

Elisabeth Kmölniger (Bilder)
30

Was Euch fehlt

Robert Schlesinger
31

Recht muß rechts bleiben

Österreichische Gerichtsbarkeit 1985 bis 1989
Egyd Gstättner
33

Saudade

Iris Kugler
34

Frau ins Haus oder fort

Harry Schranz
37

Römisches Tagebuch

Madeleine Petrovic
39

Aller Tage Abend

Dokumente

FORVM unterstützen

Die Digitalisierung des FORVM und der Betrieb dieser Website ist ein Projekt von Context XXI. Im Rahmen von Context XXI sind bereits 4547 Beiträge veröffentlicht. 10823 Beiträge warten derzeit darauf, der Texterkennung zugeführt und verfügbar gemacht zu werden. Context XXI kann Euch in den kommenden Jahren noch Vieles bieten. Das kann zu unser aller Lebzeiten und dauerhaft nur mit Eurer Unterstützung gelingen. Ganz so wie unsere alternativen Zeitschriften auf Abos angewiesen waren und sind, so ist dieses Projekt auf regelmäßige Beiträge von Euch Lesenden und Nutzenden angewiesen — hier heißen sie halt fördernde Mitgliedschaften:

Persönliche Daten

bzw. zweites Namensfeld bei juristischen Personen

z.B. "p.A. Kommune 1"

einschließlich Hausnummer und ggf. Wohnungsnummer

Mitgliedschaft

Ich trete hiemit dem Verein Context XXI - Verein für Kommunikation und Information als förderndes Mitglied in der gewählten Beitragsgruppe bei. Ich kann meine Beitragsgruppe jederzeit ändern.

SEPA-Lastschriftmandat

Ich/Wir ermächtige/ermächtigen Context XXI – Verein für Kommunikation und Information, Zahlungen meiner/unserer Mitgliedsbeiträge von meinem/unserem Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich/weisen wir mein/unser Kreditinstitut an, die von Context XXI – Verein für Kommunikation und Information auf mein/unser Konto gezogenen SEPA–Lastschriften einzulösen. Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Zahlungsart: wiederkehrende Lastschrift (Recurrent)

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung