Zeitschriften » FORVM » Print-Ausgabe » Jahrgänge 1968 - 1981 » Jahrgang 1971

No. 207/I/II

Verleger und Eigentümer: Schriften zur Zeit Publikations-‚ Verlags-‚ Druck- und Werbegesellschaft m. b. H. (im Eigentum des Vereines „Gesellschaft der Redakteure des Neuen Forvms“)
Herausgeber, Chefredakteur, und Verantwortlicher: G. Nenning
Warnung: Haupt-‚ Unter-‚ Zwischentitel, Vornotizen fallen in die Verantwortung der Redaktion, nicht der Autoren; signierte Texte fallen in die Verantwortung der Autoren, nicht der Redaktion
Im Eigentum der Redakteure: Ilse Maria Aschner (Schriftführer), Trautl Brandstaller (Obfrau der Redakteursgesellschaft), Barbara Coudenhove-Kalergi, Friedrich Geyrhofer, Kurt Greussing, Adalbert Krims, (Kassier), Paul Kruntorad (Herausgeber und Redakteur Kulturteil), Günther Nenning (Herausgeber, Chefredakteur, Geschäftsführer des Verlages), Reinhard Prießnitz, Peter Sagerschnig (innerredaktionelle Opposition), Rudolf Schönwald, Michael Springer
Redaktionsbeirat Österreich: Fritz Csoklich, Milo Dor, Rupert Gmoser, Friedrich Heer, Werner Hofmann, Robert Jungk, Wolfgang Kraus, Peter Kreisky, Norbert Leser, Kurt Lüthi, Eduard März, Alfred Migsch, Anton Pelinka, Hugo Portisch, Leopold Rosenmayr, Joseph Simon, Hans Thirring, Erika Weinzierl
Redaktionsbeirat International: Wolfgang Abendroth (Marburg a. d. Lahn), Ernst Bloch (Tübingen), Georges Casalis (Paris), Wilfried Daim (Wien), Wilhelm Dantine (Wien), Iring Fetscher (Frankfurt a. M.), Ernst Fischer (Wien), Erich Fromm (Mexico City), Giulio Girardi SDB (Rom), Eduard Goldstücker (Sussex), Helmut Gollwitzer (Berlin), J. M. Gonzáles-Ruiz (Madrid), E. J. Hobsbawm (London), Georg Jánoska (Bern), Robert Kalivoda (Prag), Edvard Kocbek (Ljubljana), Arnold Künzli (Basel), Lucio Lombardo-Radice (Rom), Milan Machovec (Prag), Salvatore di Marco (Palermo), Ileana Marculescu (Bukarest), Herbert Marcuse (San Diego), Mihajlo Marković (Belgrad), Johannes B. Metz (Münster), Jürgen Moltmann (Tübingen), Paul Oestreicher (London), Milan Prucha (Prag), Marcel Reding (Berlin), Hans Schaefer (Heidelberg), Rudi Supek (Zagreb), Zdenek Trtik (Prag), Leopold Unger (Wien), Fritz Vilmar (Frankfurt/Main), Charles O. West (Princeton), John Wilkinson (Santa Barbara)
Druck: Schriften zur Zeit Publikations-‚ Verlags-‚ Druck- und Werbegesellschaft m. b. H. in Zusammenarbeit mit Druckerei Starzengruber OHG, 1200 Wien

Beiträge

Rudolf Schönwald
2

Goks

Trautl Brandstaller • Günther Nenning
5

Vorsorglicher Protest an den Ministerrat

5

Forum im Spiegel

6

Noch zwei Stimmen der österreichischen Intelligenz

6

Perspektiven 1971 bis 1973

7

Keine sehr schöne Bilanz

8

BAWAG wollte G. N. 2 Monate einsperren

8

Erklärung gegenüber der BAWAG

8

Presse über die Presse

9

Falk war geständig

Adalbert Krims
11

Brandt: nach West-Berlin via DDR

Lutz Holzinger
11

Polen: Konsum statt Sozialismus

Lutz Holzinger
13

Nixon: unterwegs nach Dien Bien Phu

Georg Lukács
14

Für Angela

George Jackson
15

Ich liebe Dich, Genossin

Briefe aus dem Gefängnis
Georg Lukács
19

Zur Ontologie des gesellschaftlichen Seins

Vortrag an der Ungarischen Akademie der Wissenschaften
Christian Wallner
23

Fällt Gott aus allen Wolken

Ein Fragment
Karl Neuber
24

Die pfarrerlose Gemeinde

Gespräch mit dem ersten hauptberuflichen Diakon in Österreich und seiner Gemeinde
Ernst Ell
27

Christ und Sex

Aus der Sicht eines christlichen Psychologen
Georg Dobrovic • Julius Mende
32

Schülerpornos

Aus einer katholischen Internatsschule
Paul Kruntorad
37

Der Pädagoge als Gärtner

Zu Arbeiten von Siegfried Bernfeld
Spartakus (Wien)
39

Jugend-KZ in Österreich

Christian Broda
41

Heimerziehungsgesetz unterwegs

Spartakus (Wien)
42

Wir wollen Euer Bestes

Walther Killy
44

KZ der Lüste

Tomi Ungerers „Fornicon“ bei Diogenes
Hans Strotzka
46

Über die Bekämpfung unzüchtiger Veröffentlichungen

Michael Springer
50

Heilung und Herrschaft

Zu sozialpsychiatrischen Arbeiten von Hans Strotzka
53

Wiener Kongreß „Jugend gegen Kriegsdienst“

54

BH schon abgeschafft • Lieber Cartellbruder

Günther Nenning
55

Wehrdienstverweigerung

Bilanz und Perspektiven nach einem Jahr Anti-BH-Volksbegehren
Ingeborg Bachmann
57

Küßthandkultur

Aus dem kommenden Roman „Malina“ bei Suhrkamp
Friedrich Geyrhofer
61

Synthetische Wirklichkeiten

Zu Filmen von Carl Theodor Dreyer
Hans G. Helms
63

Mehrwert der Kunst

Kristian Sotriffer
71
Kritisches Lexikon: Bildende Kunst

Alfred Hrdlicka

FORVM unterstützen

Die Digitalisierung des FORVM und der Betrieb dieser Website ist ein Projekt von Context XXI. Im Rahmen von Context XXI sind bereits 5823 Beiträge veröffentlicht. 9878 Beiträge warten derzeit darauf, der Texterkennung zugeführt und verfügbar gemacht zu werden. Context XXI kann Euch in den kommenden Jahren noch Vieles bieten. Das kann zu unser aller Lebzeiten und dauerhaft nur mit Eurer Unterstützung gelingen. Ganz so wie unsere alternativen Zeitschriften auf Abos angewiesen waren und sind, so ist dieses Projekt auf regelmäßige Beiträge von Euch Lesenden und Nutzenden angewiesen — hier heißen sie halt fördernde Mitgliedschaften:

Persönliche Daten

bzw. zweites Namensfeld bei juristischen Personen

z.B. "p.A. Kommune 1"

einschließlich Hausnummer und ggf. Wohnungsnummer

Mitgliedschaft

Ich trete hiemit dem Verein Context XXI - Verein für Kommunikation und Information als förderndes Mitglied in der gewählten Beitragsgruppe bei. Ich kann meine Beitragsgruppe jederzeit ändern.

SEPA-Lastschriftmandat

Ich/Wir ermächtige/ermächtigen Context XXI – Verein für Kommunikation und Information, Zahlungen meiner/unserer Mitgliedsbeiträge von meinem/unserem Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich/weisen wir mein/unser Kreditinstitut an, die von Context XXI – Verein für Kommunikation und Information auf mein/unser Konto gezogenen SEPA–Lastschriften einzulösen. Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Zahlungsart: wiederkehrende Lastschrift (Recurrent)

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung