Zeitschriften » FORVM » Print-Ausgabe » Jahrgänge 1954 - 1967 » Jahrgang 1965

No. 143

Herausgeber: Friedrich Torberg
Verleger und Eigentümer: „Schriften zur Zeit“ Ges. m. b. H.
Redaktionsmitglieder: Alexander Lernet-Holenia, René Marcic, Elisabeth Stengel
Redaktionelle Leitung, verantwortlicher Redakteur: Günther Nenning
Druck: Brüder Rosenbaum, Wien V.

Nicht signierte Beiträge sind Gemeinschaftsarbeiten von Mitgliedern der Redaktion. Signierte Beiträge drücken die Meinung ihrer Autoren aus, nicht unbedingt die des FORVM. Die „Post Scriptum“-Notizen von Friedrich Torberg sind durch „P. S.“ gekennzeichnet.

Beiträge

478

Monatskalender der Weltpolitik

Oktober 1965
479

Glossen zur Zeit

Kurt Vorhofer
481

Innenpolitik von innen

Economicus
482

Retter unter sich

Franz König
483

De atheismo / Über Atheismus

Josef Klaus • Bruno Pittermann
486

Schwarz-rot oder rot-weiß-rot

Herbert Schambeck
487

Parteiadelsrepublik Österreich

491

Auslandsecho auf eine FORVM-Beilage

Oscar Bronner
491

Die Richter bleiben unter uns

Hans Kelsen
495

Recht und Logik

(II.)
Norbert Leser
501

Immer noch k.u.k. Katholiken?

(II.)
Hermann Mörth
505

Traum vom einen Sozialismus

(II.)
508

Post scriptum

509

FORVM DES LESERS

Robert Plank
510

Golems und Roboter

Thomas Terry
516

Virtuose des Lebens

Zur erstmaligen Publikation der Originalausgabe von Giacomo Casanovas Memoiren
Hans Daiber
520

Volksschriftsteller Marquis de Sade

Ivar Ivask
522

Man erzählt noch österreichisch in Österreich

Zu drei Neuerscheinungen
Herbert Eisenreich
524

Dank an Erika Hanel

† 18. Oktober 1965
Oscar Fritz Schuh
525

Abonnierte Provokation

Anmerkungen zur Spielplangestaltung
Minna von Alth
527

Jeder darf den Löwen spielen

Zur Geschichte der Rolleneinteilung
Friedrich Torberg
529
Theater

Kritische Rückschau

Friedrich Torberg
530

Kabuki-Vagabundus

oder
Das liederliche Berliner Festwochenprogramm
532
Theater

Spielplan

Heinz Ohff
533

OP — Die Kunst der Augentäuschung

Werner Hofmann
536

Ausstellungsverbot in Wien?

Hans Menningen
538

Im Netz der Analysen

Neue Bücher zur Musik
Hans Menningen
539

Schwarz ist Trumpf

Musikalische Oktober-Bilanz

FORVM unterstützen

Die Digitalisierung des FORVM und der Betrieb dieser Website ist ein Projekt von Context XXI. Im Rahmen von Context XXI sind bereits 5240 Beiträge veröffentlicht. 10347 Beiträge warten derzeit darauf, der Texterkennung zugeführt und verfügbar gemacht zu werden. Context XXI kann Euch in den kommenden Jahren noch Vieles bieten. Das kann zu unser aller Lebzeiten und dauerhaft nur mit Eurer Unterstützung gelingen. Ganz so wie unsere alternativen Zeitschriften auf Abos angewiesen waren und sind, so ist dieses Projekt auf regelmäßige Beiträge von Euch Lesenden und Nutzenden angewiesen — hier heißen sie halt fördernde Mitgliedschaften:

Persönliche Daten

bzw. zweites Namensfeld bei juristischen Personen

z.B. "p.A. Kommune 1"

einschließlich Hausnummer und ggf. Wohnungsnummer

Mitgliedschaft

Ich trete hiemit dem Verein Context XXI - Verein für Kommunikation und Information als förderndes Mitglied in der gewählten Beitragsgruppe bei. Ich kann meine Beitragsgruppe jederzeit ändern.

SEPA-Lastschriftmandat

Ich/Wir ermächtige/ermächtigen Context XXI – Verein für Kommunikation und Information, Zahlungen meiner/unserer Mitgliedsbeiträge von meinem/unserem Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich/weisen wir mein/unser Kreditinstitut an, die von Context XXI – Verein für Kommunikation und Information auf mein/unser Konto gezogenen SEPA–Lastschriften einzulösen. Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Zahlungsart: wiederkehrende Lastschrift (Recurrent)

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung