FORVM » Print-Ausgabe » Jahrgänge 1954 - 1967 » Jahrgang 1965

No. 133

Herausgeber: Friedrich Torberg
Verleger und Eigentümer: „Schriften zur Zeit“ Ges. m. b. H.
Redaktionsmitglieder: Alexander Lernet-Holenia, René Marcic, Elisabeth Stengel
Redaktionelle Leitung: Günther Nenning
Verantwortlicher Redakteur: Dr. Heribert Umfahrer
Druck: Brüder Rosenbaum, Wien V.

Nicht signierte Beiträge sind Gemeinschaftsarbeiten von Mitgliedern der Redaktion. Signierte Beiträge drücken die Meinung ihrer Autoren aus, nicht unbedingt die des FORVM. Die „Post Scriptum“-Notizen von Friedrich Torberg sind durch „P. S.“ gekennzeichnet.

Beiträge

2

Monatskalender der Weltpolitik

Dezember 1964
3

Glossen zur Zeit

Claus Gatterer
4

Giuseppe Saragat

Kurt Vorhofer
5

Innenpolitik von innen

Economicus
7

Blick zurück ohne Zorn

Franz König
8

Ansprache an Nicht- Christen

Heinrich Drimmel
12

Was Wien zur Weltstadt fehlt

16

Welche Hirnrissigkeit ...

Dokumentation
Erwin Migsch
17

Vorschlag zur Lösung der Habsburg-Frage

Christian Broda
22

Gesellschaft und individuelle Freiheit (II)

26

Hochschulwahlen 1965

Winfried Hofinger
26
Wahlblock:

... sind wir vollkommen unabhängig, obwohl ...

Gerhard Onder
27
RFS:

... verfügt über ein derartiges Vermögen nicht ...

Beppo Mauhart
27
VSStÖ:

... machen hier jede Diskussion unmöglich ...

28

Post scriptum

29

FORVM DES LESERS

Oskar Davičo • Milo Dor (Übersetzung) • Miodrag Pavlović
30

Neues aus Belgrad

Rudolf Krämer-Badoni
34

Rechts müßt ihr steuern, hallt ein Schrei!

Positionsbestimmung der heutigen Literatur
38
Theater

Spielplan

Friedrich Torberg
38
Theater

Kritische Rückschau

Rudolf Albertz
40

Kollektiver Unfug

Entstehung eines „sozialistischen Gegenwartsstückes“
Winfried Zillig
44

Ein Pionier aus Mähren

Aus Leben und Werk von Leoš Janáček
Hans Menningen
47

Ein Licht scheint in der Finsternis

Die musikalische Dezember-Bilanz
Rüdiger Engerth
49

Pomona und das Alphabet

Rückblick auf Ausstellungen in Wien
50

Büchereinlauf

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung