FORVM » Print-Ausgabe » Jahrgänge 1954 - 1967 » Jahrgang 1955

No. 19/20

FORVM erscheint mit Unterstützung des „Congrés pour la Liberté de la Culture“, einer internationalen Organisation, deren Hauptsitz sich in Paris befindet und in deren Rahmen auch die Zeitschrifien Preuves (französisch), Encounter (englisch) und Cuadernos (spanisch) publiziert werden. Mit andern Organisationen als dem Internationalen „Kongreß für die Freiheit der Kultur“ steht FORVM in keinem Zusammenhang.

Eigentümer, Herausgeber und Verleger: „Schriften zur Zeit“ Ges. m. b. H.
Redaktion: Friedrich Abendroth, Felix Hubalek, Alexander Lernet-Holenia, Friedrich Torberg
Verantwortlicher Redakteur: Alfred Korn
Druck: Brüder Rosenbaum, Wien V.

Die einzelnen Beiträge drücken die Meinung ihrer Autoren aus, nicht unbedingt die des FORVM. Leitartikel und nicht signierte Glossen sind Gemeinschaftsarbeiten von Mitgliedern der Redaktion. Die „Post Scriptum“-Notizen von Friedrich Torberg sind durch „P. S.“ gekennzeichnet.

Beiträge

242

Monatskalender der Weltpolitik

Juni/Juli 1955
244

Glossen zur Zeit

Franz Borkenau
246

Titos großes Spiel

Klaus Dohrn
251

Eine gefährliche Spätzündung

Motiv und Mißverständnis des Linkskatholizismus
Otto Roegele
253

Deutschland vor der Genfer Konferenz

Alfons Gorbach • Felix Hubalek
256

Die Verteidigung der Neutralität

(zur Frage der österreichischen Wehrpflicht)
Theodor Heuss • Charles Morgan • Ignazio Silone
261

Die Dichter und ihre Zeit

270
Theater

Spielplan, kritische Rückschau

Otto Rommel
272

Ein Vierteljahrtausend Wiener Volkskomödie

Ferdinand Bruckner • Walther Karsch • Leopold Lindtberg • Ernst Lothar • Friedrich Luft • Siegfried Melchinger
276

Revision der Klassiker

Antworten auf eine FORVM-Umfrage
Adolf Klarmann
278

Franz Werfel, der Dichter des Glaubens

Zur 10. Wiederkehr seines Todestages (26. August 1945)
Franz Werfel
279

Ungedrucktes aus dem Nachlaß

Heinz Politzer
282

Hofmannsthal und die Oper

Ivo Frenzel
284

Essay und Engagement

Anmerkungen zur Situation der deutschen Literaturkritik
Hanns Winter
287

Saisonschluß mit Festwochen

Die musikalische Juni-Bilanz
Helmuth A. Fiechtner
289

Der Komponist Theodor Berger

Helmuth A. Fiechtner
291

„Fest des Tanzes“

Drei ausländische Ensembles bei den Wiener Festwochen
Werner Hofmann
292

Anregung und Kunstwerk

Felix Hubalek
295

Was auf dem Spiel steht

Zu zwei gleichzeitig unternommenen Verfilmungen des 20 Juli 1944
296

FORVM notiert

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung