Zeitschriften » FORVM » Print-Ausgabe » Jahrgänge 1954 - 1967 » Jahrgang 1963

No. 114

FORVM erscheint monatlich im Hans Deutsch Verlag, Wien, und wird durch eine Stiftung des „Kongreß für die Freiheit der Kultur“ gefördert.

Herausgeber: Friedrich Torberg
Verleger: Dr. Hans Deutsch
Eigentümer: „Schriften zur Zeit“ Ges. m. b. H. (Hans Deutsch Verlag Ges. m. b. H.)
Druck: Brüder Rosenbaum‚ Wien V.
Redaktionskollegium: Hans Deutsch, Alexander Lernet-Holenia, René Marcic, Franz Willnauer
Redaktionelle Leitung: Günther Nenning
Verantwortlicher Redakteur: Jean Komaromi

Nicht signierte Beiträge sind Gemeinschaftsarbeiten von Mitgliedern der Redaktion. Signierte Beiträge drücken die Meinung ihrer Autoren aus, nicht unbedingt die des FORVM. Die „Post Scriptum“-Notizen von Friedrich Torberg sind durch „P. S.“ gekennzeichnet.

Beiträge

266

Monatskalender der Weltpolitik

Mai 1963
267

Glossen zur Zeit

Economicus
270

Von der Wunderwirtschaft ...

Josef Neubauer
271

... zu den harten Tatsachen ...

Franz Mayer-Gunthof • Franz Olah
271

... um Anregungen zu finden

Manès Sperber
272

Die falsche Alternative

Zur Hinrichtung Julian Grimaus in Spanien
Friedrich Abendroth
273

Lassalle und die Folgen

Notizen zur zeitgenössischen Literatur über Sozialismus
René Marcic
276

Zwei Sonnen im Osten?

Claus Gatterer
279

Jugoslawien ohne Jugoslawen

Zweiter Teil des Reiseberichts
Christian Broda
282

Rundfunk in Bewegung

Zwischenbilanz einer Diskussion
Alexander Lernet-Holenia
284

Geheimbünde in Österreich?

286

Post scriptum

Walter H. Sokel
288

Der Expressionist Franz Kafka

Zur 80. Wiederkehr seines Geburtstags am 3. Juni 1963
Bernard von Brentano
291

Literarische Notizen

Elisabeth Stengel
293

Ein Philosoph für die Dichter

Zum internationalen Kassner-Symposion in Wien
Joachim Kaiser
294

Die Not des deutschen Dramas

Paul Hernadi
297

Kein Totenschein für die Tragödie

Kritische Anmerkungen zu Neuerscheinungen der Theaterliteratur
300
Theater

Spielplan, kritische Rückschau

Friedrich Torberg
301

Ist Karl Kraus vorlesbar?

Helmut Qualtinger und „Die letzten Tage der Menschheit“
Ernst Krenek
302

Weltfernes Festival

Franz Willnauer
303

Zagreber Monstermesse

Nachlese zur zweiten Musik-Biennale
Franz Willnauer
305

1:1 zur Halbzeit

Die musikalische Mai-Bilanz
Wolfgang Pehnt
307

Wenn Hoffnungen bauen ...

Der Expressionismus in der Architektur
Rüdiger Engerth
310

Ausstellungen in Österreich

FORVM unterstützen

Die Digitalisierung des FORVM und der Betrieb dieser Website ist ein Projekt von Context XXI. Im Rahmen von Context XXI sind bereits 5240 Beiträge veröffentlicht. 10347 Beiträge warten derzeit darauf, der Texterkennung zugeführt und verfügbar gemacht zu werden. Context XXI kann Euch in den kommenden Jahren noch Vieles bieten. Das kann zu unser aller Lebzeiten und dauerhaft nur mit Eurer Unterstützung gelingen. Ganz so wie unsere alternativen Zeitschriften auf Abos angewiesen waren und sind, so ist dieses Projekt auf regelmäßige Beiträge von Euch Lesenden und Nutzenden angewiesen — hier heißen sie halt fördernde Mitgliedschaften:

Persönliche Daten

bzw. zweites Namensfeld bei juristischen Personen

z.B. "p.A. Kommune 1"

einschließlich Hausnummer und ggf. Wohnungsnummer

Mitgliedschaft

Ich trete hiemit dem Verein Context XXI - Verein für Kommunikation und Information als förderndes Mitglied in der gewählten Beitragsgruppe bei. Ich kann meine Beitragsgruppe jederzeit ändern.

SEPA-Lastschriftmandat

Ich/Wir ermächtige/ermächtigen Context XXI – Verein für Kommunikation und Information, Zahlungen meiner/unserer Mitgliedsbeiträge von meinem/unserem Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich/weisen wir mein/unser Kreditinstitut an, die von Context XXI – Verein für Kommunikation und Information auf mein/unser Konto gezogenen SEPA–Lastschriften einzulösen. Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Zahlungsart: wiederkehrende Lastschrift (Recurrent)

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung