FORVM » AutorInnen

Peter Kafka

Geboren 1933 in Berlin, gestorben 2000 in Unterföhring bei München. Studium der Physik in Erlangen, Berlin und München; von 1963 bis 1965 Assistententätigkeit an der Universität München; von 1965 bis 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Max-Planck-Institut für Physik und Astrophysik in München, später Garching; neben der wissenschaftlichen Arbeit in Kosmologie und relativistischer Astrophysik arbeitete Kafka seit den siebziger Jahren publizistisch über das Wesen des Fortschritts. Seit 1998 im „Unruhestand“, hielt Peter Kafka weiterhin Vorträge und veröffentlichte Artikel.

Beiträge

Peter Kafka

Läßt sich Frieden organisieren?

No. 379/380
September
1985

Gekürzte Fassung eines Vortrages, der am 26. Juli 1984 in der Universität München im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wissenschaft und Friedenssicherung“ gehalten wurde.

Peter Kafka

Vielfalt und Gemächlichkeit

No. 367/370
Oktober
1984

Woran liegt es, daß die Wissenschaft meist mehr Schaden anrichtet, als sie nützt?

Peter Kafka bei Wikipedia

Peter Kafka ist der Name folgender Personen:

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung