FORVM » Print-Ausgabe » Jahrgänge 1954 - 1967 » Jahrgang 1967 » No. 157

Für Heimito von Doderer

Totenmaske,
abgenommen von Fritz Wotruba

Am 23. Dezember 1966 starb Heimito von Doderer nach zwei kurz aufeinander folgenden Operationen in einem Wiener Spital. Im Namen aller unserer Mitarbeiter, und im eigenen Namen nehmen wir Abschied von dem Menschen Heimito von Doderer, der als Schriftsteller in unserer Zeitschrift weiterleben wird. Den persönlichen Erinnerungen einiger seiner Freunde und Schüler stellen wir eine kurze Übersicht über Doderers Hauptwerke voran, verfaßt von dem Hamburger Germanisten Dr. Dietrich Weber, der das bisher wichtigste Buch über Doderer veröffentlicht hat und der helfen wird, dessen literarischen Nachlaß mit zu betreuen.

FORVM des FORVMs

Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)

Werbung

Erstveröffentlichung im FORVM:
Januar
1967
, Seite 68
Lizenz dieses Beitrags:
Copyright

© Copyright liegt beim Autor / bei der Autorin des Artikels

Diese Seite weiterempfehlen

Themen dieses Beitrags

Personen