FORVM » AutorInnen

Susanne Zanke

Susanne Zanke war jahrelang freie Mitarbeiterin im ORF. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet.

Beiträge

Susanne Zanke

Das dritte Auge

März
1985

Niemand im ORF zensuriert. Es gibt keinen Rotstift, keine Schere. Es gibt bloß ein Gebot zur Objektivität im ORF-Gesetz. Im folgenden soll von freien Mitarbeitern, nicht von ORF-Angestellten, die Rede sein. Nicht, daß ich glaube, die Situation träfe für die Angestellten nicht in der gleichen Weise (...)

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung