Internationale Situationniste » Numéro 11
Pierre Gallissaires (Übersetzung) • Hanna Mittelstädt (Übersetzung) • Situationistische Internationale

Das Gold der S.I.

La vérité de la monnaie

Unser Genosse Charles Radcliff ist vor kurzem wegen Falschmünzerei in London angeklagt worden. Es handelte sich dabei um seine Beteiligung an der Herstellung eines Flugblatts gegen den amerikanischen Krieg in Vietnam, dessen Grundlage das Faksimile eines Dollars ist. Anscheinend hat sich die US-Botschaft in England auf Akten berufen, die in Paris von CIA-Leuten gesammelt worden waren, um bei den britischen Behörden zu intervenieren und eine solche Bezeichnung des Vergehens zu erzwingen. Es wäre also vollkommen falsch, in diesem Vorfall die Endlösung der alten halb-mythologischen Fragen entdecken zu wollen, die hier und dort über die Herkunft unserer Geldmittel aufgeworfen wurden. Nachdem Radcliff einige Monate im Untergrund verbracht hatte, ist er jetzt vorläufig frei.

FORVM des FORVMs

Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)

Werbung

Erstveröffentlichung im FORVM:
Januar
1977
, Seite 62
Autor/inn/en:

Pierre Gallissaires:

Geboren 1932 in Talence (Gironde). Übersetzer und Mitgründer der Edition Nautilus in Hamburg.

Hanna Mittelstädt:

Geboren 1951 in Hamburg. Autorin und Übersetzerin, Mitgründerin der Edition Nautilus in Hamburg.

Situationistische Internationale: Situationistisch / Situationist: All das, was sich auf die Theorie oder auf die praktische Tätigkeit von Situationen bezieht. Derjenige, der sich damit beschäftigt, Situationen zu konstruieren. Mitglied der situationistischen Internationale.
Situationismus: Sinnloses Wort, missbräuchlich durch Ableitung des vorigen gebildet. Einen Situationismus gibt es nicht — was eine Doktrin zur Interpretation der vorhandenen Tatsachen bedeuten würde. Selbstverständlich haben sich die Anti-Situationisten den Begriff „Situationismus“ ausgedacht.

Lizenz dieses Beitrags:
Gemeinfrei
Diese Seite weiterempfehlen

Themen dieses Beitrags

Schulen der Kritik