FORVM » AutorInnen

José Baptista

geb. 1944 in Lissabon, verließ Portugal 1965 aus politischen Gründen (weil er nicht in der Kolonialarmee dienen wollte). Studien zunächst in Paris und dann in Budapest, wo er sieben Jahre lebte und ein Doktorat in Soziologie erwarb.

Beiträge

José Baptista (Übersetzung)
Dokumentation

Doppelherrschaft in Portugal

Parteien, Programme, Positionen
September
1974

Diese Übersicht gibt das Spektrum der portugiesischen Linken wieder. Die Auszüge aus den portugiesischen Zeitungen und Zeitschriften hat José Baptista zusammengestellt.

José Baptista

Von der Kapitalbürokratie zur Sozialbürokratie

Bürokratie in Ost und West
September
1974

1 Die Ost-West-Links-Rechts-Verkehrung Die gegenwärtige Situation der Linken in den Industrieländern ist, offen gesagt, beklagenswert. Ein großer Teil dieser Linken ist schon etabliert oder ist gerade im Begriff, sich in das gesellschaftliche Establishment zu integrieren. Diesem Teil der Linken (...)

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung