FORVM » AutorInnen

Horst Heimann

Jahrgang 1933, hat Politikwissenschaft und Geschichte in Berlin und Paris studiert. Bis 1976 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität in Berlin, später lange Jahre Dozent und Vizedirektor der Gustav Heinemann-Akademie der Friedrich-Ebert-Stiftung in Freudenberg. Heimann hat zahlreiche Publikationen zu Theorie und Programmatik der SPD, zur Neuen Linken und zu den Ost-West-Beziehungen vorgelegt. 1975 gehörte er neben Ossip K. Flechtheim und Fritz Vilmar zu den Mitbegründern der Hochschulinitiative „Demokratischer Sozialismus“.

Beiträge

Horst Heimann • Fritz Vilmar

Bernstein und die Jusos

Gespräch über eine Revision
Juli
1978

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung