FORVM » AutorInnen

Hans Ulrich Staeps

1909-1988, deutscher Komponist, Musikprofessor und professioneller Blockflötist. Staeps wurde in Dortmund geboren und war von 1940 bis 1975 Professor am Wiener Konservatorium. Er war ein produktiver Komponist von Blockflötenwerken und schrieb in einem Zeitraum von 30 Jahren über 20 Stücke für das Instrument. Viele dieser Kompositionen sind Werke für Blockflötenensembles von 2 bis 6 Blockflöten, manchmal mit Klavier- , Cembalo- oder Gitarrenbegleitung. Er schrieb auch Lieder, erstellte Transkriptionen klassischer Werke für Blockflöte und schrieb unter anderem didaktische Bücher. Staeps war dafür bekannt, seine Klavierbegleitungen, die oft komplexe Harmonien aufweisen, mit Leichtigkeit zu improvisieren.

Beiträge

Kurt Absolon • Heimito von Doderer • Paul Flora • Oskar Maurus Fontana • Manuel Gasser • Willy Haas • Edwin Hartl • Ernst Krenek • Friedrich Lehmann • George Mikes • Robert Neumann • Werner Riemerschmid • Wieland Schmied • Hans Ulrich Staeps • Mirko Szewczuk • Erik G. Wickenburg

Kitsch und Kunst

Eine FORVM-Umfrage mit Illustrationen von Paul Flora
Juli
1957

Hans Ulrich Staeps

Ein Genius, der Zeit entrückt

(zum 60. Geburtstag Paul Hindemiths)
Januar
1956

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung