Streifzüge

Zeitschrift des Kritischen Kreises in Wien. Der Kritische Kreis hat sich in den 90er-Jahren als österreichische Gruppierung um die sog. Wertkritik gebildet, die seit den 80er Jahren in Deutschland von der Gruppe Krisis entwickelt wurde. Der wertkritische Ansatz ist weiterhin zentral, gleichzeitig wird der Anspruch aufrechterhalten, ein „linkes Diskussionsmedium“ sein zu wollen.

Rubriken

Beiträge

Nikolaus Dimmel
Januar
2024

Tote Pferde kann man nicht reiten

Emmerich Nyikos
September
2023

Das „Spielfeld“ und das Kapital

Bemerkungen zu einigen Verfallserscheinungen der bürgerlichen Gesellschaft
Marianne Gronemeyer • Reimer Gronemeyer
März
2023

Ein Manifest der Achtzigjährigen

Emil Berger
Dezember
2022

Kolonialismus 2.0

Redaktion Streifzüge
Oktober
2021

Call for Papers für die Ausgaben 84 und 85

Redaktion Streifzüge
April
2017

demonetize!

Redaktion Streifzüge
November
2013

We need you

Kleiner Brief an das geschätzte Publikum
Oktober
2013

Repariert nicht, was euch kaputt macht!

Gegen das bürgerliche Dasein – für das gute Leben!

Im WWW

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung