FORVM » Themen » Unternehmen

Österreichischer Raiffeisenverband

Österreichischer Raiffeisenverband bei Wikipedia

Österreichischer Raiffeisenverband
Logo
Rechtsform Verein
Gründung 1898
Sitz Wien 2, Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz
Präsident Erwin Hameseder (Generalanwalt)
Generalsekretär Johannes Rehulka
Website www.raiffeisenverband.at

Der Österreichische Raiffeisenverband (ÖRV) ist ein eingetragener österreichischer Verein (ZVR-Nummer 113436576). Vereinszweck ist die Vertretung der Interessen der Raiffeisen-Gruppe. Für seine Mitglieder ist der ÖRV auch Revisionsverband nach dem Genossenschaftsrevisionsgesetz, zudem koordiniert er die Arbeit der 8 Raiffeisen-Revisionsverbände in den Bundesländern.

Als einzige bundesländer- und spartenübergreifende Plattform der Österreichischen Raiffeisen-Gruppe ist der ÖRV darüber hinaus in den Bereichen Mitarbeiter- und Funktionärsausbildung (Raiffeisen Campus), Beratung (Recht & Steuern, Betriebswirtschaft & Bilanzierung, Personal & Kollektivverträge, Kompetenzzentrum Genossenschaft) und Kommunikation (Raiffeisenzeitung, Raiffeisen Media) tätig.

Der Österreichische Raiffeisenverband wurde 1898 unter dem Namen "Allgemeiner Verband landwirtschaftlicher Genossenschaften" gegründet, nachdem in Österreich die Anzahl der nach dem System von Friedrich Wilhelm Raiffeisen arbeitenden Darlehenskassen bis 1896 auf rund 600 gestiegen war. Am 24. Juni 1960 erfolgte die Umbenennung in "Österreichischer Raiffeisenverband".

Stand 2022 werden direkt und indirekt rund 1.500 Raiffeisen-Genossenschaften in 4 Sparten („Geld“, „Ware“, „Milch“ und „Sonstige“) sowie deren zahlreiche Verbund- und Beteiligungsunternehmen betreut.

Der gewählte Obmann des Österreichischen Raiffeisenverbandes trägt traditionell den Titel „Generalanwalt“ und ist der höchste Repräsentant der Raiffeisen-Organisation in Österreich. Seit 2022 bekleidet Erwin Hameseder dieses Amt.

Die Geschäfte führen ein Generalsekretär (seit 2014 Andreas Pangl) sowie ein Generalsekretär-Stv. (seit 2019 Justus Reichl)

Generalanwälte

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Interessensvertretung

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der ÖRV vertritt die Interessen der Raiffeisen-Gruppe gegenüber allen relevanten nationalen und internationalen Institutionen und Behörden. Dazu zählen auch Informationstransfer und Öffentlichkeitsarbeit.

Mitglieder des ÖRV sind (Stand: Juli 2019):[4]

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. Österreichischer Raiffeisenverband - Generalanwälte. Abgerufen am 13. Juli 2015.
  2. Eintrag zu Österreichischer Raiffeisenverband im Austria-Forum (im AEIOU-Österreich-Lexikon)
  3. a b Hameseder neuer Raiffeisen-Generalanwalt. In: ORF.at. 1. Juli 2022, abgerufen am 1. Juli 2022.
  4. Eigendarstellung auf www.raiffeisenverband.at, abgerufen am 31. Juli 2013.

Koordinaten: 48° 12′ 52,37″ N, 16° 22′ 34,5″ O

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung