FORVM » Themen » Personen

Benedikt Föger

Benedikt Föger bei Wikipedia

Benedikt Föger (2023)
Benedikt O. Föger (2019)

Benedikt O. Föger (* 1. August 1970 in Ried im Innkreis) ist ein österreichischer Verleger, Wissenschaftsjournalist und Autor.

Nach dem Studium der Biologie und Germanistik in Wien arbeitete Föger im Verein für Bewährungshilfe und soziale Arbeit; es folgten Forschungsaufenthalte an der Oxford University und in Uruguay.

Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen verfasste Föger als Wissenschaftsjournalist (v. a. im „Spectrum“ der „Presse“ und beim „Universum Magazin“) und Autor. Dafür wurde er mit dem Österreichischen Förderungspreis für Wissenschaftspublizistik 2001 ausgezeichnet. Seit 2004 ist Föger geschäftsführender Gesellschafter des Czernin Verlages. 2004 erhielt er den Bruno Kreisky Preis für besondere verlegerische Leistungen. Von 2009 bis 2014 war Föger Vorsitzender des Österreichischen Verlegerverbandes und Vizepräsident des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels. Seit 2014 ist er Präsident des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels und Delegierter zum Europäischen Verlegerverband, Federation of European Publishers/Fédération des éditeurs européens, FEP/FEE.

Veröffentlichungen

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. Ehrenauszeichnung für Benedikt Föger. In: buecher.at. 29. September 2022, abgerufen am 30. September 2022.

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung