FORVM » AutorInnen

Albert Lörken

Bauernsohn und einer der Mitbegründer der neuen Schwulenbewegung, Mitglied der Roten Zelle Schwul (kurz RotZSchwul). Dichter und Rezitator. Stirbt in seinem Heimatdorf an AIDS, behandelt mit falschen Medikamenten, weil dort keiner wissen soll, dass er schwul ist.

Beiträge

Albert Lörken

Eisbergspröde

Mai
1979

Albert Lörken

Flucht ins Paradies

Mai
1979

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung