FORVM » Themen » Politische Parteien

HaDerech HaSchlischit

HaDerech HaSchlischit bei Wikipedia

HaDerech HaSchlischit (hebräisch הדרך השלישית, der dritte Weg) war eine politische Partei in Israel. Die Partei wurde am 7. März 1996 gegründet, als Avigdor Kahalani und Emanuel Zisman die Awoda verließen.[1] Sie protestierten damit gegen den Vorschlag eines Rückzugs aus den seit dem Sechstagekrieg besetzten Golanhöhen, um im Gegenzug Frieden mit Syrien zu erreichen. Bei den Wahlen von 1996 erhielt sie 96.457 Stimmen und damit vier Sitze. Sie nahm an der Regierungskoalition teil, wobei Kahalani Minister für Innere Sicherheit wurde.[1] Bei den Wahlen 1999 erhielt die Partei lediglich 26.290 Stimmen (0,7 %) und blieb damit unter den für einen Einzug in die Knesset erforderlichen 1,5 %.[2]

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. a b Mergers and Splits Among Parliamentary Groups Knesset website
  2. Barak readies to launch Independence Party Yediot Ahronot, 9. Mai 2011

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung