FORVM » Themen » Organisationen

Allgemeiner Sportverband Österreichs

Allgemeiner Sportverband Österreichs bei Wikipedia

Allgemeiner Sportverband Österreichs
Gegründet 1949
Gründungsort Wien
Präsident Christian Purrer
Verbandssitz Wien, Österreich
Website https://www.asvoe.at/de

Der Allgemeine Sportverband Österreichs, kurz ASVÖ, ist einer der drei Sportdachverbände Österreichs.

Der ASVÖ wurde im Jahre 1949 gegründet und betreut derzeit (Stand: 2011) rund 5300 Vereine und insgesamt 7.700 Sektionen. Am 1. Jänner 2011 zählte er 1.013.000 Mitglieder. Sein Sitz befindet sich im 13. Wiener Gemeindebezirk Hietzing. Anders als die beiden anderen Dachverbände Österreichs ist der ASVÖ keiner politischen Gruppierung zuzuordnen, er begreift sich als unabhängiges und überparteiliches Sammelbecken für Sportvereine. Insgesamt betreut der ASVÖ mehr als 120 Sportarten.

Der ASVÖ gliedert sich einerseits in neun Länderorganisationen entsprechend der österreichischen Bundesländer.[1] Anderseits gibt es sowohl auf Bundes- als auch Länderebene Sektionen, denen jeweils ein Fachwart vorsteht.[2]

Die Sektion Fußball organisiert eine Bundesmeisterschaft in der Auswahlmannschaften der Länderorganisationen in einem Turnier einen Bundessieger ermitteln.[3]

Förderskandale und Ungereimtheiten

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009 kam es zu Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Eisenstadt gegen den Landessekretär des ASVÖ Burgenland, der vom Jahr 2000 bis zum Jahr 2007 550.000 Euro öffentliches Fördergeld mit Hilfe fingierter und manipulierter Rechnungen auf private Konten abgezweigt haben soll.[4]

2019 brachte der Geschäftsführer des ASVÖ Salzburg mit einer Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft Ungereimtheiten im Umgang mit Fördergeldern an die Öffentlichkeit. Über das Projekt "Kinder gesund bewegen" sollen an Vereine im Umfeld eines ehemaligen Vizepräsidenten des ASVÖ Salzburg ungerechtfertigt öffentliche Gelder geflossen sein. Die Staatsanwaltschaft ging im Strafantrag von einem Schaden von mehr als 30.000 Euro aus.[5]

Einzelnachweise

[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  1. Die Landesverbände des ASVÖ, Webseite www.asvoe.at, abgerufen am 9. Juli 2017
  2. Fachwarte der Bundesorganisation, Webseite www.asvoe.at, abgerufen am 9. Juli 2017
  3. 47. Int. ASVÖ Schülerturnier 2017@1@2Vorlage:Toter Link/landesauswahl.hpage.com (Seite nicht mehr abrufbar, festgestellt im Juni 2023. Suche in Webarchiven)  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., Webseite landesauswahl.npage.at, abgerufen am 9. Juli 2017
  4. Ex-Mitarbeiter prellt Sportverband im Burgenland. 2. Januar 2009, abgerufen am 27. Dezember 2021.
  5. Salzburger Nachrichten: Betrugsverdacht: Ex-Sportfunktionär muss sich vor Gericht verantworten. 12. Mai 2020, abgerufen am 27. Dezember 2021.

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung