Zeitschriften » Internationale Situationniste » Numéro 5
Reuben Keehan (translation) • Attila Kotányi
Documents

Report on the SI’s Theater of Operations

I should point out that what I’m about to read has already largely been discussed within the SI, and therefore that it has lost a good deal of its interest. Please excuse me for this. I’ll confine myself to three proposals for “situating” the Situationist International itself within all other artistic and political problems.

Fundamentally, I ask that we consider:

a) the SI as a materially equipped encounter (which is also a passion and a denunciation), with the accent on “materially equipped”;

b) that the preparatory stage for basic equipment (a stage that could be described as pre-situationist or pre-artistic, etc.) is controlled by capitalist automatism;

c) that this basic equipment is the implementation of situationist possibility.

FORVM des FORVMs

pre-moderation

This forum is moderated before publication: your contribution will only appear after being validated by an administrator.

Who are you?
Your post

To create paragraphs, just leave blank lines.

Hypertext link

(If your message refers to an article published on the web or to a page providing further information, please enter the title of the page and its URL below).

FORVM unterstützen

Die Digitalisierung des FORVM und der Betrieb dieser Website ist ein Projekt von Context XXI. Im Rahmen von Context XXI sind bereits 5761 Beiträge veröffentlicht. 9896 Beiträge warten derzeit darauf, der Texterkennung zugeführt und verfügbar gemacht zu werden. Context XXI kann Euch in den kommenden Jahren noch Vieles bieten. Das kann zu unser aller Lebzeiten und dauerhaft nur mit Eurer Unterstützung gelingen. Ganz so wie unsere alternativen Zeitschriften auf Abos angewiesen waren und sind, so ist dieses Projekt auf regelmäßige Beiträge von Euch Lesenden und Nutzenden angewiesen — hier heißen sie halt fördernde Mitgliedschaften:

Persönliche Daten

bzw. zweites Namensfeld bei juristischen Personen

z.B. "p.A. Kommune 1"

einschließlich Hausnummer und ggf. Wohnungsnummer

Mitgliedschaft

Ich trete hiemit dem Verein Context XXI - Verein für Kommunikation und Information als förderndes Mitglied in der gewählten Beitragsgruppe bei. Ich kann meine Beitragsgruppe jederzeit ändern.

SEPA-Lastschriftmandat

Ich/Wir ermächtige/ermächtigen Context XXI – Verein für Kommunikation und Information, Zahlungen meiner/unserer Mitgliedsbeiträge von meinem/unserem Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich/weisen wir mein/unser Kreditinstitut an, die von Context XXI – Verein für Kommunikation und Information auf mein/unser Konto gezogenen SEPA–Lastschriften einzulösen. Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Zahlungsart: wiederkehrende Lastschrift (Recurrent)

Advertisement

Erstveröffentlichung im FORVM:
December
1960
Numéro 5, Seite 24
Autor/inn/en:

Attila Kotányi:

Geboren 1924 in Ungarn, gestorben 2003 in Düsseldorf. Poet, Philosoph, Autor, Architekt, Urbanist. Flüchtete nach dem gescheiterten ungarischen Aufstand 1956 aus Budapest nach Brüssel und schloss sich dort der Situationistischen Internationale an. Wurde aus dieser 1962 unter dem Vorwurf des “christlichen Mystizismus” ausgeschlossen.

Reuben Keehan:

License of this contribution:
Gemeinfrei
Diese Seite weiterempfehlen