Zeitschriften » Internationale Situationniste » Numéro 3
André Frankin • Reuben Keehan (translation)
Documents

Platform for a Cultural Revolution

1

The question of culture, that is to say, in the final analysis, of its integration into everyday life, is integral to the necessity of the overthrow of contemporary society. Making a social and political revolution is not sufficient unless such a transformation is accompanied by a qualitative disruption in culture of the same magnitude as that brought about by the revolutionary creation of socialist society, at a superior stage of a society which is no longer simply the antithesis of capitalist society, but the expression of socialism in its totality.

2

All cultural revolutions of the past were inseparable from the social conditions imposed on artists. Today, capitalism has separated them from culture, substituting what should be the real practice of life with false modes of life and leisure. To this false dichotomy of technology and culture is born a false unitary vision of civilization. The future and the present of every political and social revolution depend above all on the consciousness of this second alienation, more profound and more intractable than economic alienation.

Just as the proletariat risks disappearing without having made its revolution, without having assumed the historical role that Marx had assigned it, the cultural revolution risks becoming more and more dependent on what is conveniently known as “public relations” if it is not assigned above all to the essential revolutionary task of the century: the dissolution of the technological milieu by technology itself.

Frankin’s first thesis modifies the second paragraph of the Appeal printed above. The second replaces the fifth and sixth paragraphs.

FORVM des FORVMs

pre-moderation

This forum is moderated before publication: your contribution will only appear after being validated by an administrator.

Who are you?
Your post

To create paragraphs, just leave blank lines.

Hypertext link

(If your message refers to an article published on the web or to a page providing further information, please enter the title of the page and its URL below).

FORVM unterstützen

Die Digitalisierung des FORVM und der Betrieb dieser Website ist ein Projekt von Context XXI. Im Rahmen von Context XXI sind bereits 5667 Beiträge veröffentlicht. 9972 Beiträge warten derzeit darauf, der Texterkennung zugeführt und verfügbar gemacht zu werden. Context XXI kann Euch in den kommenden Jahren noch Vieles bieten. Das kann zu unser aller Lebzeiten und dauerhaft nur mit Eurer Unterstützung gelingen. Ganz so wie unsere alternativen Zeitschriften auf Abos angewiesen waren und sind, so ist dieses Projekt auf regelmäßige Beiträge von Euch Lesenden und Nutzenden angewiesen — hier heißen sie halt fördernde Mitgliedschaften:

Persönliche Daten

bzw. zweites Namensfeld bei juristischen Personen

z.B. "p.A. Kommune 1"

einschließlich Hausnummer und ggf. Wohnungsnummer

Mitgliedschaft

Ich trete hiemit dem Verein Context XXI - Verein für Kommunikation und Information als förderndes Mitglied in der gewählten Beitragsgruppe bei. Ich kann meine Beitragsgruppe jederzeit ändern.

SEPA-Lastschriftmandat

Ich/Wir ermächtige/ermächtigen Context XXI – Verein für Kommunikation und Information, Zahlungen meiner/unserer Mitgliedsbeiträge von meinem/unserem Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich/weisen wir mein/unser Kreditinstitut an, die von Context XXI – Verein für Kommunikation und Information auf mein/unser Konto gezogenen SEPA–Lastschriften einzulösen. Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Zahlungsart: wiederkehrende Lastschrift (Recurrent)

Advertisement

Erstveröffentlichung im FORVM:
December
1959
Numéro 3, Seite 24
Autor/inn/en:

André Frankin: Belgischer Lettrist und Situationist, trat im März 1961 aus der Situationistischen Internationale aus.

Reuben Keehan:

License of this contribution:
Gemeinfrei
Diese Seite weiterempfehlen