Context XXI » Radio » Radiosendungen 2001
Café Critique (Sendungsgestaltung) • Tjark Kunstreich

Die Gewalt des Antisemitismus

Tiark Kunstreich über die archaisch-modernen Massaker des aktuellen Judenhasses. Eine Sendung von Cafe Critique.

Am 13.11.2001 referierte Tiark Kunstreich, Redakteur der Berliner Zeitschrift Bahamas, an der Universität Wien bei einer Veranstaltung, die von Cafe Critique und der Basisgruppe Politikwissenschaft organisiert wurde, zum Thema Gewalt und Antisemitismus. Dieser Beitrag dokumentiert den Vortrag und in Auszügen die anschließende Diskussion.

Texte zum Thema

Die Zeitschrift Bahamas, in der sich zahlreiche Artikel zu den angesprochenen Texten befinden, ist zu beziehen über die Postadresse: Bahamas, Postfach 620628, 10796 Berlin oder per E-Mail: bahamas@mail.nadir.org
Die Gruppe Cafe Critique ist über die E-Mail-Adresse cafe.critique@gmx.net erreichbar.

FORVM des FORVMs

Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)

Werbung

Erstveröffentlichung:
Juli
2001
Autor/inn/en:

Café Critique:

Tjark Kunstreich:

Geboren 1966, Publizist und Sozialarbeiter. Seit 1992 zahlreiche Beiträge in „Konkret“, „Jungle World“, „Bahamas“ und anderen Zeitschriften sowie einigen Büchern. Als Psychotherapeut in Wien tätig.

Lizenz dieses Beitrags:
Copyright

© Copyright liegt beim Autor / bei der Autorin des Artikels

Diese Seite weiterempfehlen