FORVM » AutorInnen

Bogdan Bogdanović

Geboren 1922, lebt in Belgrad un Wien. Architekturstudium, 1973 Professor an der Universität Belgrad, 1981 Austritt aus der serbischen Akademie der Wissenschaften, vor allem Gestalter einer großen Zahl Denkmäler gegen Krieg und Faschismus im ehemaligen Jugoslawien, 1982-1986 Bürgermeister von Belgrad, 1987 Rückzug in die Dissidenz. Bedeutender Architekt und Autor zahlreicher, international beachteter Werke zur Architektur der Stadt, über „Symbolische Formen“, Mythos und „Menschliche Innen-Architektur“. Beiträge in internationalen Publikationen, wie El Pais, Svenska Dagbladet, Die Zeit u.a. Im Wieser Verlag erschienen: Die Stadt und der Tod, Essays 1993; Architektur der Erinnerung, Essays 1994.

Videos

Bogdan Bogdanović (Beograd, 20. august 1922. — Beč, 18. juni 2010.) bio je jugoslavenski (...)

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung