Zeitschriften » Context XXI » Print » Jahrgang 2001

Heft 7-8/2001 — 1/2002

Medieninhaber: Bureau № 2 — Agentur für Kommunikation und Information
Herausgeberin: Arbeitsgemeinschaft für Wehrdienstverweigerung, Gewaltfreiheit und Flüchtlingsbetreuung; LICRA — Österreich (Internationale Liga gegen Rassismus und Antisemitismus)
Redaktion: Roland Atzmüller, diE nOt, Manfred Gmeiner, Heide Hammer (Radio), Markus Kemmerling, Robert Kogler, Marianne Kreutzer, Eva Krivanec (koordienierende Redakteurin), Stefan Künz (Internet-Ausgabe), Stefanie Mayer, Markus Pinter, Thomas Schmidinger, Alexander Schürmann-Emanuely (geschäftsführender Redakteur), Jutta Sommerbauer (Internet-Herausgeberin), Markus Zingerle (Radio), Robert Zöchling (em. Redakteur), Markus Blümel (Radio) und Eva Hruby (Radio)
Titelgraphik: Anna Mitterer
Layout: Beate Schneider
Hersteller: Resch & Vana, 1150 Wien
Offenlegung: Der Medieninhaber ist zu 100% Eigentümer, von sonst nichts und sonst niemand; grundlegende Richtung: Kritik, insbesondere Gewalt- und Herrschaftskritik
Context XXI ist Mitglied der VAZ — Vereinigung alternativer Zeitungen und Zeitschriften.

UnterstützerInnen

  • Gefördertes Sonderprojekt der Österreichischen HochschülerInnenschaft — Bundesvertretung
  • Gefördertes Sonderprojekt der HochschülerInnenschaft an der Universität Wien

HochschülerInnenschaft der Technischen Universität Wien • Fakultätsvertretung — Human- und Sozialwissen­schaften der Universität Wien • Fakultätsvertretung — Geistes- und Kulturwissenschaften der Universität Wien • Fakultätsvertretung — Technische Naturwissenschaften und Informatik der TU Wien • Fachschaft Informatik — TU Wien • Fachschaft Architektur — TU Wien • GPA StudentInnen • DÖW — Dokumentationsarchiv des Öster­reichischen Widerstandes • LICRA — Ligue Internationale Contre le Racisme et l’Antisémitisme • GRAS — Grüne und Alternative StudentInnen • VSStÖ — Verband sozialistischer StudentInnen Österreichs • KSV — Kommuni­stischer StudentInnenverband • Ökoli — StudentInnen • SJ — Sozialistische Jugend • SJ Wien • GAJ Wien — Grün Alternative Jugend • BSA — Bund Sozialdemokratischer Akademiker • BSA — Medienberufe

Beiträge

Anna Mitterer
2

Blume aus Beton

Bogdan Bogdanović
2

Mahnmal in Jasenovac

Alexander Emanuely • Eva Krivanec
4

Liebe Leserin, lieber Leser!

Roland Atzmüller
18

Studentische Immunität?

Heribert Schiedel • Martin Tröger
27

„Durch Reinheit zur Einheit“

Alexander Emanuely • Rita Thalmann
40

Wehret den Kontinuitäten

Ein Interview
Carlos Guzmán Böckler • Mary Kreutzer (Übersetzung)
45

„Despertá pueblo hijo de la gran puta!“*

Rassismus und Universität in Guatemala
Ines Garnitschnig
52

Neutralität der Wissenschaft. Neutralität der Weißheit.

Zum Rassismus in der Psychologie
Thomas Schmidinger
63

Völkerkunde abschaffen!

Eva Krivanec
63

Kindermanns Hof

Eva Krivanec
70

Nachhaltige Wirkungen

Erinnerung an ein gerne vergessenes Buch über eine gerne vergessene Geschichte
Alexander Pollak • Heribert Schiedel
73

Nationaler Schulterschluss gegen die Erinnerung

Über Aktualität und politische Opportunität von Burgers Philosophie des Vergessens
Heidemarie Uhl
81

Vom „Kampf um die Erinnerung“ zur Inszenierung eines Medien-Hype

Zur Verortung der „Burger-Debatte“ im „österreichischen Gedächtnis“
Benno Weiser • Adi Wimmer (Übersetzung)
97

Wie ich, obwohl Jude, nicht Arzt wurde

Wolfgang Lamsa
104

Der Siegfriedskopf

oder wie die Wiener Universität bis Mitte der zwanziger Jahre zu einer Hochburg des Antisemitismus und Deutschnationalismus wurde
Heide Hammer
112

Othmar Spann

Vom klerikalfaschistischen Ständestaat und seinen Kontinuitäten
Herwig Czech
120

Der Fall Heinrich Gross

Die wissenschaftliche Verwertung der „Spiegelgrund“-Opfer in Wien
Mary Kreutzer
120

Konrad Lorenz und die Vergleichende Verhaltensforschung

Ideologie und Wissenschaft
Wolfgang Lamsa
130

Pernkopf-Atlas

Die Inaugurationsrede des Eduard Pernkopf und seine „wissenschaftliche“ Arbeit
Ferdinand Lacina
134

Vor 40 Jahren — der Fall B.

Deborah Hartmann
135

Der Fall Borodajkewycz

Dokumente

FORVM unterstützen

Die Digitalisierung des FORVM und der Betrieb dieser Website ist ein Projekt von Context XXI. Im Rahmen von Context XXI sind bereits 5787 Beiträge veröffentlicht. 9879 Beiträge warten derzeit darauf, der Texterkennung zugeführt und verfügbar gemacht zu werden. Context XXI kann Euch in den kommenden Jahren noch Vieles bieten. Das kann zu unser aller Lebzeiten und dauerhaft nur mit Eurer Unterstützung gelingen. Ganz so wie unsere alternativen Zeitschriften auf Abos angewiesen waren und sind, so ist dieses Projekt auf regelmäßige Beiträge von Euch Lesenden und Nutzenden angewiesen — hier heißen sie halt fördernde Mitgliedschaften:

Persönliche Daten

bzw. zweites Namensfeld bei juristischen Personen

z.B. "p.A. Kommune 1"

einschließlich Hausnummer und ggf. Wohnungsnummer

Mitgliedschaft

Ich trete hiemit dem Verein Context XXI - Verein für Kommunikation und Information als förderndes Mitglied in der gewählten Beitragsgruppe bei. Ich kann meine Beitragsgruppe jederzeit ändern.

SEPA-Lastschriftmandat

Ich/Wir ermächtige/ermächtigen Context XXI – Verein für Kommunikation und Information, Zahlungen meiner/unserer Mitgliedsbeiträge von meinem/unserem Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich/weisen wir mein/unser Kreditinstitut an, die von Context XXI – Verein für Kommunikation und Information auf mein/unser Konto gezogenen SEPA–Lastschriften einzulösen. Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Zahlungsart: wiederkehrende Lastschrift (Recurrent)

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung